Entstehung des BZW

Das Büro für zahnmedizinische Weiterbildung BZW hat anfangs Oktober 2013  seine Tätigkeit aufgenommen. Es ist als eigenständiges Organ aus der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO hervorgegangen.

Mit der Akkreditierung der Weiterbildungsgänge zum Erwerb der Fachzahnarzttitel 2011 hat das Eidgenössische Departement des Innern der SSO unter anderem die Auflage erteilt, Strukturen zu schaffen, die es den Fachgesellschaften und Weiterbildungsstätten ermöglichen, eine Weiterbildung mit einheitlichen Prozessen zu etablieren. Ein wesentliches Element dieser Strukturen ist das BZW, das sich um sämtliche Prozesse und Fragen kümmert, die allgemein mit der zahnmedizinischen Weiterbildung zu tun haben.


Diese Seite drucken

Intranet